HAMMER 
EMBALMING THEATRE – “ NO GRIND FOR OLD MEN”
„It’s Party Time. And The Party Is Just Beginning.“ –  ne passendere Einleitung  hätte man hier echt nicht finden können .Jeder ,der was auf sich hält ,und wenigstens nen klitzekleinen Einblick in die Extremmetalschiene hat , wird mir zu 100% zustimmen ,das die Mucke der 5 kaputten Schweizer genau die richtige musikalische Untermalung für ne abgefahrene, wilde und unberechenbare Party ist .Seit nun mehr 15 Jahren am „rumböllern“ , ist diese leider etwas zu kurz geratene Scheibe sicherlich irgendwie als ein kleines Geschenk an die Fans anzusehen .In tödlich präziser Art und Weise metzelt man sich absolut fett und brutal durch jedes einzelne Stück ,wobei einem kaum mal ne Sekunde der  Erholung gegönnt wird .Gut ,ab und an mal geht’s auch kurz eher mal etwas „gesitteter“ ,sprich ,etwas schleppender zur Sache ,wobei aber selbst diese Momente einen immer komplett überrollen können .Ein Blastbeat nach dem anderen sorgt dafür ,dass du als Zuhörer oder bangender Maniac ,das allerletzte aus deinem geschundenen Körper herausholen wirst .Wer in irgendeiner Form hier Gnade erwartetet , hat definitiv aufs falsche Pferd gesetzt .Gespickt mit diversen Samples und ner Abgrund tiefen ,fast schon tierisch anmutenden ,leicht verzerrt klingenden Stimme , wird hier bei keinem der 15 Songs auch nur mal ansatzweise Schwäche gezeigt .Voll und ganz gibt’s hier durchweg eins auf die Glocke .Auch wenn man sicherlich nichts Neues oder extrem Abartiges hier im Angebot hat ,ist die Scheibe nicht nur für „old men „ sondern auch 100%tig für nen großen Teil der abgefuckten Jungspunte geeignet . Nach fast 20 min .ist dann aber leider schon wieder die Party  vorbei .Zwangsläufig also noch einmal die Play Taste gedrückt und ab geht die Post ! Geiles Teil ! ( LEO )  
Power it Up